Beim Kochen oder Backen lässt sich Stevia überall dort verwenden, wo normalerweise Zucker oder ein ähnliches kalorienhaltiges Süßungsmittel wie Honig oder Ahornsirup zum Einsatz gelangt. Stevia ist auch ideal für Getränke, Smoothies, Desserts, selbstgebackenes Bort oder unterschiedliche Soßen geeignet. Ob Sie das sonst im jeweiligen Rezept verwendete kalorische Süßungsmittel dann ganz oder nur teilweise durch Stevia ersetzen, bleibt Ihnen überlassen; süßen Sie nach Belieben – kalorienfrei und auf natürliche Art und Weise.

Weil der Stevia-Blätterextrakt um ein Vielfaches süßer ist als Zucker, ist ein Eins-zu-Eins-Austausch der beiden Süßungsmittel im Rahmen von Rezeptangaben nicht immer sinnvoll. Wenn Sie im Rahmen eines Rezepts beispielsweise 200 g Zucker durch Stevia ersetzen wollen, benötigen Sie vermutlich nur ein Viertel (oder weniger) dieser Menge an Stevia, um den gleichen Süßegrad zu erreichen. Natürlich ist die vom Hersteller auf der Packung aufgeführte “Umrechnungstabelle” für das Verhältnis Stevia/Zucker immer ein guter Ausgangspunkt, aber bei manchen Rezepten werden Sie um das Ausprobieren nicht herumkommen, bis das Ergebnis auch Ihren Erwartungen entspricht. Experimentieren Sie ruhig ein bisschen mit den Mengenangaben, um den idealen Süßegrad für Ihre Familie herauszufinden.

Wissen muss man auch, dass Stevia als Tafelsüße (für den Tischgebrauch) anders zu benutzen ist, als Zucker. Natürlich bietet Stevia den süßen Geschmack, gleichzeitig verfügt es aber nicht über alle Eigenschaften des Zuckers. Stevia unterstützt den Bräunungsprozess (beim Backen) beispielweise nicht und verleiht Backwaren auch nicht die gewohnte weiche Konsistenz. Manche Rezepte machen es daher erforderlich, dass Sie die geeignete Mischung aus Stevia und Zucker oder aus anderen kalorienhaltigen oder kalorienfreien Süßungsmitteln verwenden, um letztlich genau den gewünschten Geschmack und die richtige Konsistenz zu erhalten. Das Mischen ist ohnehin eine herausragende Möglichkeit, die Kalorien reduzieren, aber gleichzeitig die funktionalen Vorteile die Zucker oder andere Süßungsmittel bieten, beibehalten zu können.

Die Rezepte sind auf Englisch

Dill Carrot Ribbon Salad

Save Print Dill Carrot Ribbon Salad Serves: 4 Ingredients 6 medium rainbow carrots, sliced thin with vegetable peeler 1 small golden beet, sliced thin…

Raspberry Lemon Infused Water

Save Print Raspberry Lemon Infused Water Serves: 8 Ingredients 1 cup raspberries half of a lemon, sliced 2 packets of stevia 4 cups water…

Orange Pomegranate Salad

Save Print Orange Pomegranate Salad Serves: 4 Ingredients 4 cups fresh arugula 3 whole oranges, cut into orange segments ¼ cup feta cheese crumbled…

Mojito

Save Print Mojito Serves: 1 Ingredients 2 tablespoons (1 ounce) fresh lime juice. 1 packet of stevia tabletop 1 cup crushed ice. 12 fresh…

Chicken Teriyaki

Save Print Chicken Teriyaki Serves: 4 Ingredients 1 cup soy sauce 10 packets of stevia tabletop 2 tablespoon honey 6 cloves garlic, whole 2…

Classic French Champagne

Save Print French Champagne Serves: 1 Ingredients 2 oz. Champagne ½ oz. fresh lemon juice 1 pack of stevia tabletop 1 oz. raspberry liquor…

Orange Madeleine Cookies

Save Print Orange Madeleine Cookies Ingredients 1 tsp baking powder Dash salt ¾-cup all-purpose flour 2 large eggs 6 packs of stevia tabletop…

Honey Butter Cornbread Muffins

Save Print Honey Butter Cornbread Muffins Serving size: 24-28 Ingredients Muffins 1 ¼ cups all purpose flour, unbleached ¾ cups yellow cornmeal ¼ cup…